KEF B139

Ich habe mal wieder eine IMF im Haus.  Die alte Version der TLS-80. Purer Analog-Klang.  Und der singende Bass.  Das kann man nur hören. Sehr schwer beschreiben.

Die Klangfarbenstärke ist enorm. Wo Bass sonst eher mit Druck, Kick und BUMM BUMM beschrieben ist,  macht der Klangfarben. Enorm, was die Analog-Hochzeit da fertigte. Tief, das mit dem erst spüren, dann hören ist kein Werbegag, durch den mageren Wirkungsgrad eben etwas leiser, was manchmal bemängelt wird, aber zuhause genau Sinn macht!  Tief, durchhörbar und den Hörmöglichkeiten der immer eingeschränkten Wohnsituationen, angepasst.  Die Bestückung mit dem B110 er von KEF und den Celestion Hochtönern ist für mich  eh eine der musikalischsten auf dem Markt.

Wieviel Hör und Fertigungskompetenz die Entwickler zu dieser Zeit hatten.

Die Möglichkeiten der damaligen Chassis und des Lautsprecherbaus wurden ausgereizt.

Das Ergebnis überzeugt mich nach 40 Jahren immer noch.

 

PS. Ich meine nicht die Konstruktor Serie, sondern die ersten Serien!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *